Logo Naturheilpraxis Margraf
Die Natur ist die beste Apotheke. Sebastian Kneipp

Allgemeine Geschäftsbedingen der DiaThera Ausbildung

Anwendungsbereiche

Die Allgemeinen Geschäftsbedingen gelten für die gesamten Ausbildungsbereiche und alle veröffentlichten Fortbildungsangebote.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über ein Anmeldeformular. Die Zusage zu den einzelnen Seminaren erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Die Bestätigung der Anmeldung (telefonisch oder schriftlich) erfolgt nach der eingegangenen Zahlung der Teilnehmergebühr. Die Veranstaltungen können nur stattfinden, wenn sich ausreichend Teilnehmer anmelden.

Anmeldungen zu den jeweiligen Seminar bis spätestens 14 Tage vor Beginn des Seminars

 

Stornierungen

Sie können jeder Zeit von dem jeweiligen Ausbildungsvertrag zurück treten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bitte beachten sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren bei Stornierungen erheben:

  • Bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars: entstehen keine Gebühren
  • Bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn: 25 % der Teilnehmergebühr
  • Ab 14 Tage vor Seminarbeginn und Nichterscheinen: die volle ausgewiesene Teilnehmergebühr

 

Änderungen im Veranstaltungsprogramm / Veranstaltungsabsage

Aufgrund der entsprechenden Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderun-gen möglich. Wir behalten und das Recht vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei kurzfristigen Veranstaltungsausfall durch höhere Gewalt, Krankheit oder Unfall des Referenten kurzfristig abzusagen. Wir würden sie umgehend telefonisch oder schriftlich informieren. Weitgehende Schadensansprüche sind ausgeschlossen. Im Falle einer endgültigen Absage eines Seminars / Veranstaltung erstatten wir selbstverständlich die Teilnehmergebühr zurück.

Haftung

Für Schäden am Eigentum oder Gesundheit der Seminarteilnehmer bei Anfahrt oder Rückreise sowie während des Seminars übernehmen wir keine Haftung. Für die Art der Umsetzung des im Seminar erworbenen Wissens übernehmen wir keine Haftung. Sollte durch das Verhalten eines Teilnehmers der Erfolg einer Veranstaltung gefährdet werden, behalten wir uns vor, nach sorgfältiger Prüfung der Sachlage, den Teilnehmer von der weiteren Veranstaltung ausschließen. Ansprüche können anschließend nicht geltend gemacht werden.
Bei einer eventuellen probatorisch (erprobt; bewährt) Behandlung im Rahmen der Fortbildung durch andere Teilnehmer oder des Referenten, handeln die Teilnehmer ausschließlich auf eigene Gefahr. Ersatzansprüche sind ausgeschlossen. Für die Seminarinhalte über-nimmt die DiaThera Organisation keine Haftung hinsichtlich geringfügiger Änderungen der angekündigten Inhalte durch den Referenten.

Schweigepflicht

Die Schülerinnen verpflichten sich hinsichtlich sämtlicher Informationen, die sie über Patienten bzw. Mitschülerrinnen, erhalten haben, die sich für Lehrzwecke als Patienten zur Verfügung gestellt haben, Stillschweigen zu bewahren.

Allgemeine Informationen

Schulungsmedien, die währen der Fortbildungsveranstaltungen an die Teilnehmer ausgehändigt werden, sind Arbeitsunterlagen für den Kursgebrauch. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder vervielfältigt noch für eigene Lehrtätigkeit benutzt werden. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

Datenschutz

Die uns übermittelten Daten werden in unserer eigenen EDV erfasst und nur zu internen Zwecken genutzt.

Teilunwirksamkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, tritt an diese Stelle die gültige oder durchführbare Bestimmung, die dem Rechtsgedanken der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen bleibt hierdurch unberührt.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Inkrafttreten

Für die vertraglichen Beziehungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Der Gerichtsstand ist Melsungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab sofort.